Matratzen

Die fünf besten Matratzen für Sie ausgewählt

Es gibt so viele verschiedene Matratzen, dass man leicht den Überblick verlieren kann. Deshalb hat Boxspring Xpert nur die fünf besten Matratzen für Sie ausgewählt. Sie brauchen uns nicht einfach so zu glauben, dass dies die fünf besten Matratzen sind, sondern können es selbst herausfinden, indem Sie 100 Tage lang darauf probeschlafen. Völlig kostenlos! In unserem Sortiment finden Sie eine Memory-Schaum Matratze, eine Latexmatratze, eine Bonellfederkernmatratze und zwei Taschenfederkernmatratzen. Die Matratzen sind als Einzel (70x200 cm bis 90x220 cm) und Doppel (160x200 cm bis 180x220 cm) erhältlich. Darüber hinaus bieten wir auch Matratzen an, die für Zweifler geeignet sind. Sie suchen eine 140x200 cm Matratze? Dann sind Sie bei Boxspring Xpert genau richtig! Für ein Doppelbett werden oft zwei verschiedene Matratzen gewählt. Der gewünschte Komfort ist für jeden Menschen unterschiedlich. Alle Matratzen sind sorgfältig ausgewählt und die beste Option seiner Kategorie. Außerdem können wir unsere Matratzen zu einem günstigen Preis anbieten. Dies ist möglich, da Boxspring Xpert kein Geld für teure Ladenflächen, Verkaufspersonal und Fernsehwerbung ausgibt. Die Matratzen der Boxspring Xpert-Reihe bieten Ihnen viele Jahre Schlafvergnügen zu einem günstigen Preis!

Anzeigen als Liste Liste

5 Elemente

Absteigend sortieren
pro Seite
Anzeigen als Liste Liste

5 Elemente

Absteigend sortieren
pro Seite

Was ist eine gute Matratze?

Um tagsüber leistungsfähig zu sein, ist es wichtig, gut zu schlafen. Wussten Sie, dass wenig Schlaf zu Gewichtszunahme, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Depressionen und vielem mehr führen kann? Eine gute Nachtruhe beginnt mit einer guten Matratze. Aber was genau ist eine gute Matratze? Die Auswahl einer Matratze ist nicht einfach. Deshalb erklärt Ihnen Boxspring Xpert, worauf Sie achten müssen. Gewicht, Länge, körperliche Beschwerden, Allergien und ob Ihnen warm oder kalt ist, spielen eine wichtige Rolle. Es hängt auch von Ihren persönlichen Vorlieben ab. In unserem Sortiment finden Sie Bonellfederkernmatratzen, Taschenfederkernmatratzen, Memoryschaummatratzen und Latexmatratzen. Um es Ihnen so einfach und bequem wie möglich zu machen, haben wir nur die besten Matratzen ihrer Sorte ausgewählt. Die Vor- und Nachteile der verschiedenen Matratzen werden im Folgenden erläutert. Auf diese Weise können Sie einfach die beste Matratze für Sie auswählen!

Taschenfederkernmatratzen

Möchten Sie eine Taschenfederkernmatratze kaufen? In unserem Sortiment finden Sie zwei verschiedene Sorten von Taschenfederkernmatratzen. Eine Taschenfederkernmatratze mit 260 Taschenfedern und eine Taschenfederkernmatratze mit 395 Taschenfedern. Je mehr Taschenfedern pro Quadratmeter, desto besser der Liegekomfort der Matratze. Das Gewicht wird besser verteilt, wenn mehr Taschenfedern in der Matratze vorhanden sind. Dieser Matratzentyp ist ideal für Menschen, die viel schwitzen und denen schnell warm ist. Es ist eine atmungsaktive Matratze, die gut ventiliert. Für Allergiker sind Taschenfederkernmatratzen jedoch weniger geeignet.

Bonellfederkernmatratzen

Bonellfederung ist eine günstigere Option als Taschenfedern. Eine Bonellfederkernmatratze wird auch als Bonellfedermatratze oder Innenfederkernmatratze bezeichnet. Wenn Sie ein kleineres Budget für eine Matratze haben, empfehlen wir eine Bonellfederkernmatratze. Eine Bonellfeder hat eine Sanduhrform und die Federn sind miteinander verbunden. Da die Bonellfedern miteinander verbunden sind, können sie sich nicht unabhängig voneinander bewegen. Dadurch werden Sie die Bewegungen Ihres Partners im Bett wahrnehmen können. Dies ist ein wesentlicher Nachteil einer Bonellfederkernmatratze.

Memory-Schaum-Matratzen

Was ist Memory-Schaum? Eine Memory-Schaum-Matratze besteht aus viskoelastischem Polyurethan. Durch Wärme und Gewicht wird die Matratze weicher. Memory-Schaum passt sich dem Körper an und reduziert die Druckbelastung. Eine Memory-Schaum-Matratze ist daher für Menschen mit Beschwerden wie Muskel- und Gelenkschmerzen bestens geeignet. Darüber hinaus sorgen die druckreduzierenden Eigenschaften für eine optimale Blutzirkulation. Ein Nachteil einer Memory Schaum-Matratze ist, dass sie relativ warm ist. Ist Ihnen leicht kalt? Dann empfehlen wir eine Memory-Schaum-Matratze! Unter der Schicht aus Memory-Schaum befindet sich immer eine andere Art von Schaum oder Federung. Memory Schaum allein bietet keine ausreichende Unterstützung.

Latexmatratzen

Wie der Name schon sagt, wird eine Latexmatratze aus Naturlatex und/oder synthetischem Latex hergestellt. Eine Latexmatratze bietet eine gute Unterstützung und ist sehr belastbar. Dadurch hat die Matratze eine lange Lebensdauer. Wird Ihnen im Bett leicht kalt? Dann wählen Sie eine Latexmatratze. Eine Eigenschaft einer Latexmatratze ist, dass sie nicht so gut ventiliert und Wärme festhält.

Vorteile Matratzen Boxspring Xpert:

  • Die besten Matratzen für Sie ausgewählt
  • Billige Matratzen
  • Sehr hoher Servicegrad
  • 100 Tage Probeschlafen
  • Kostenlose Lieferung und Rückversand