Ein günstiges Boxspringbett kaufen? Warum Billig nicht immer die beste Wahl ist

Ein günstiges Boxspringbett kaufen? Warum Billig nicht immer die beste Wahl ist

Der Kauf eines boxspringbettes ist natürlich eine große Investition. Es ist also wichtig, sich darüber Gedanken zu machen. Der Kauf eines Bettes ist immer ein Angriff auf Ihr Bankkonto. Dennoch ist es wichtig, das Bett zu wählen, das zu Ihnen und Ihrem Körper passt. Denn eine gute Nachtruhe ist unerlässlich. Und wie Sie wahrscheinlich aus Hotels wissen: nicht jedes Bett schläft gleich gut! Worauf sollten Sie also achten, wenn Sie ein Boxspringbett kaufen wollen? Wir haben die wichtigsten Punkte für Sie aufgelistet. So können Sie sicher sein, dass Sie die richtige Wahl treffen.

Über Ihren Schlaf...

Beginnen wir mit dem Wichtigsten: Ihrer Nachtruhe. Wie Sie wissen, ist ein guter Schlaf sehr wichtig. Jeder, der schon einmal schlecht auf einem Campingplatz geschlafen hat, weiß das besser als jeder andere. Es ist wirklich eine Voraussetzung, um fit und leistungsfähig sein zu können. Die jährlich von Philips weltweit durchgeführte Schlafstudie zeigt, dass 75 % der Menschen nach einer schlechten Nacht weniger produktiv sind. Und es gibt wirklich einen Unterschied zwischen einem Boxspringbett und einem anderen, wenn es um einen guten Schlaf geht. Das hat nicht nur mit Ihren eigenen Vorlieben zu tun. Aber auch mit der Qualität des Boxspringbettes. Seien Sie also gut informiert, wenn Sie ein Boxspringbett kaufen wollen

Ist das Boxspringbett gefedert?

Es gibt große Unterschiede in der Qualität von Boxspringbetten. Die billigeren Versionen sind oft aus weniger haltbaren Materialien gefertigt und haben eine harte Box an der Unterseite. Dies, während ein Boxspringboden mit Federn mehr Stabilität bietet. Diese geben der Matratze Federkraft und Stabilität und sorgen so für einen besseren Schlaf. Die Federn bieten eine zusätzliche Unterstützung für Ihren Körper. Und das wirkt sich natürlich auf die Qualität Ihres Schlafes aus.

Sorte und Anzahl der Federn

Die Federn in einem Boxspringbett sind tonnenförmig und in Reihen nebeneinander angeordnet. Sie unterscheiden sich in Flexibilität und Festigkeit. Dadurch entstehen unterschiedliche Komfortzonen in der Basis. Der Innenraum ist flexibel und biegsam. Dies wiederum sorgt für eine hohe Tragfähigkeit, also eine gute Unterstützung für Ihren Körper. Bei den Federn haben Sie die Wahl zwischen Bonell- und Taschenfedern. Die Bonellfederung gibt die meiste Stabilität, ist langlebig und ventiliert gut. Fragen Sie also unbedingt nach der Anzahl der Federn pro m2, der Konstruktion und der Art der Federn, wenn Sie ein Boxspringbett kaufen wollen.

Die Qualität der Matratze

Eine gute Matratze ist sehr entscheidend für Ihren Schlaf. Günstigere Boxspringbetten haben oft keinen Topper und eine weniger luxuriöse Matratze. Die besseren Boxspringbetten haben eine Taschenfederkern-, Kaltschaum- oder Memoryschaum-Matratze. Obendrauf kommt ein schöner, weicher, luxuriöser Matratzentopper mit der richtigen Dicke (5 oder mehr Zentimeter). Die Kombination aus Lattenrost und Federkernmatratze sowie einem luxuriösen Topper sorgt für ein Bett in Hotelqualität und eine optimale Unterstützung Ihres Körpers.

Möchten Sie ein Boxspringbett kaufen, das günstig ist? Dann werden Sie feststellen, dass die Matratzen oft aus billigen Materialien hergestellt sind. Und wie bei allem gilt auch hier: Alles zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Billigere Boxspringbetten bieten weniger Komfort. Außerdem haben die Materialien oft eine kürzere Lebensdauer. Wenn Sie jede Nacht darauf schlafen, sollten Sie besser ein hochwertiges Boxspringbett kaufen.