Besser Schlafen mit einer App

Besser Schlafen mit einer App

Nicht nur ein neues Boxspringbett oder eine neue Matratze kann Ihren Schlaf verbessern, sondern heutzutage gibt es auch Apps, die genau das tun. Es mag verrückt klingen, aber es ist wirklich möglich. Es gibt zum Beispiel Apps, die Ihr Schlafverhalten überwachen. Außerdem werden Sie genau dann geweckt, wenn Ihr Körper ausreichend ausgeruht ist. Andere Apps geben Ihnen viele Informationen über Ihren eigenen Schlafzyklus und die Qualität Ihres Schlafs. Man nutzt sie, wenn man besser schlafen oder sich besser entspannen will oder wenn man wissen möchte, wann man schnarcht. Wir nehmen nachfolgend die vier bekanntesten Apps unter die Lupe.

Sleep Cycle: Schlafanalyse & Wake-up App

Diese App gibt Ihnen viele Informationen über Ihre Schlafzyklen, den REM-Schlaf und darüber, ob Sie ausreichend gut schlafen. Wenn Sie schlafen, durchlaufen Sie verschiedene Schlafzyklen. Zuerst kommt der Leichtschlaf, dann der Tiefschlaf und schließlich der REM-Schlaf. Ein Schlafzyklus dauert insgesamt 90 Minuten. Sleep Cycle ist eine App, die Ihnen beim Schlafen hilft und all diese Dinge überwacht.

Diese App kann Sie auch in einer Leichtschlafphase aufwecken. Dadurch fühlen Sie sich ausgeruht, was für Ihren Körper besser ist. Sie wählen einen Zeitrahmen von z. B. 30 Minuten. Die App weckt Sie dann, wenn Sie sich in Ihrem leichtesten Schlaf befinden. In den Rezensionen der Nutzer heißt es, dass diese App ihnen viele Einblicke in ihr eigenes Schlafverhalten und die Anzahl der Stunden, die sie jede Nacht schlafen, gibt. Sie fühlen sich ausgeruhter und kommen leichter aus dem Bett. Eine halbe Stunde früher aufstehen, kann dafür sorgen, dass man sich für den Rest des Tages viel fitter fühlt.

Pfizz: Meditations-App

Diese App hilft Ihnen, schneller einzuschlafen und auch entspannter zu schlafen. Wenn Sie einschlafen, spielt diese App "Dreamscapes", eine Kombination aus Musik, Text und entspannenden Klängen. Diese App basiert auf wissenschaftlichen Untersuchungen und hilft Ihrem Gehirn, sich zu entspannen.

In Rezensionen heißt es, dass sie mit dieser App wie ein Baby schlafen, sogar tagsüber. Die Benutzer können keine Nachteile dieser App nennen.

Sleep Genius: von der NASA für einen besseren Schlaf

Sleep Genius wurde von der NASA entwickelt. Das Ziel dieser App war es, Astronauten zu helfen, in einer anderen Umgebung besser zu schlafen. Die App basiert auf wissenschaftlichen Untersuchungen. Sie hören wissenschaftlich fundierte Algorithmen in Form von Musik und Geräuschen. Auf diese Weise entspannt sich Ihr Gehirn, Sie schlafen schneller ein und haben eine bessere Schlafqualität.

Sleep Sounds Recorder: nimmt Geräusche auf

Wie der Name schon sagt, können Sie mit dieser App Geräusche aufnehmen, während Sie schlafen. Zum Beispiel Schnarchen, Reden im Schlaf oder Zähneknirschen. Auf diese Weise können Sie mehr Einblick in das Problem erhalten und es manchmal sogar lösen. Die App beginnt mit der Aufnahme, sobald der Ton einsetzt. So können Sie überprüfen, wie oft Sie aufwachen, wie lange Sie schlafen und erfahren, an welchen Tagen Sie Geräusche im Schlaf machen. Diese App verfügt auch über einen integrierten Wecker und beruhigende Klänge.